Spezielle Wärmebehandlungen

Ferritisieren, Weichglühen:

Das Ziel dieser Weichglühung ist das Erreichen bester Zerspanbarkeit.

Verwendung vorwiegend bei legierten Gusseisen und bei solchen Sorten, die für das Glühen bei niedriger Temperatur nicht geeignet sind.

Perlitglühen, Weichglühen:

Das Ziel dieser Weichglühung ist ebenfalls das Erreichen bester Zerspanbarkeit, sowie die Beseitigung von Carbiteinschlüssen unter Beibehaltung maximaler Festigkeit und Härte.

Lösungsglühen:

Kommt vorwiegend bei austenitischen Stählen zum Einsatz. Durch Lösungsglühen erhält man homogene Gefüge- und Werkstoffeigenschaften.

  • Verbesserung der mechanischen Eigenschaften
  • Verbesserung der mechanischen Bearbeitung (z.Bsp. zerspanen)
  • Verringerung der Verarbeitungsspannung

Anlassen

  • Verbesserung der Zähigkeit
  • Verminderung der Sprödigkeit
  • Verminderung der Spannung

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wärmebehandlung

Sandstrahlen

Qualitätssicherung