Wärmebehandlung

Durch Wärmebehandlung werden die Weiterbearbeitungseigenschaften, sowie die Gefüge der unterschiedlichen Werkstoffe verändert.

Die gewählte Temperatur, die Halte- und Abkühlzeit ist abhängig vom Werkstoff, wie z.B. Stähle (legiert/unlegiert), Guss, Aluminium, Messing, div. Legierungen, sowie von der Materialstärke und dem gewünschten Resultat.

Bei der Wärmebehandlung unterscheiden wir zwischen dem Spannungsarmglühen und der speziellen Wärmebehandlung.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wärmebehandlung

Sandstrahlen

Qualitätssicherung