Firmengeschichte

Die Firma Bergmann wurde von Hr. Herbert Bergmann in Weiherhammer gegründet.

Bereits seit dem Jahr 1992 beschäftigen wir uns mit der Wärmebehandlung von Guss und Stahl.

Im Jahr 1997 haben wir das Grundstück und die Hallen im Gewerbegebiet "Am Schönbühl 1" erworben und umgebaut. Die Produktion wurde zunächst mit drei Öfen begonnen. Zusätzlich haben wir eine Sandstrahlanlage gebaut.

Im Herbst 1997 sind wir in die neuen Büro- und Produktionsräume eingezogen. Zu diesem Zeitpunkt hat Fr. Christine Bergmann, Tochter von Firmengründer Herbert Bergmann, die Geschäftsführung übernommen.

Bereits im Jahr 1998 haben wir die Produktion erweitert und einen vierten Ofen für die Wärmebehandlung bei hohen Temperaturen angeschafft. Seit 2013 verfügen wir über einen neuen Großofen mit den Abmessungen (LxHxB) 6450 mm x 2650 mm x 1800 mm und einer Nutzlast von 18 Tonnen.

Eine neue Großraumstrahlanlage wurde 2008 in Betrieb genommen.

Unsere Firma beschäftigt derzeit acht Mitarbeiter.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wärmebehandlung

Sandstrahlen

Qualitätssicherung